Schon fiskalisiert? Mit zertifizieren Swissbit TSE-Lösungen Kassensysteme jetzt gesetzeskonform umrüsten

22/04/2021

Auch wenn der Stichtag für die Ausstattung von Kassensystemen mit einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) bereits einige Wochen zurückliegt, ist die Fiskalisierung in Deutschland nicht abgeschlossen. Tausende Kassen warten noch auf ihre Umstellung, denn Faktoren wie Corona oder schwebende Zertifizierungsverfahren einzelner TSE-Cloud-Lösungen bremsen die zügige Fertigstellung. Doch das muss nicht sein! Das Swissbit-TSE-Portfolio bietet für alle Einsatzszenarien die passende Lösung, um die gesetzeskonforme Umrüstung jetzt abzuschließen.

Als Komplettanbieter deckt Swissbit alle Anwendungsfälle ab und bietet mit der Auswahl aus Einzelgeräte-, LAN- und Cloud-Lösung maximale Flexibilität. Alle Swissbit-TSE-Lösungen sind durch das BSI zertifiziert und garantieren so die sichere Umstellung nach den Anforderungen der Kassensicherungsverordnung.

TSE als Einzelgeräte- oder LAN-Lösung

Swissbit war der erste Hersteller, der die TSE-Zertifizierung für Speicherlösungen in Deutschland erhalten hat. Mit den USB-Sticks, SD- und microSD-Karten von Swissbit lässt sich nahezu jedes moderne Kassensystem nach den Anforderungen der Kassensicherungsverordnung nachrüsten. Für die Anbindung vernetzter Kassensystem eignet sich die LAN-Lösung: Mit ihr können unterschiedliche Geräte kompletter Standorte (PCs, Handhelds, Registrierkassen) ohne weitere Hardwareeingriffe an den einzelnen Kassen umgerüstet werden. Zusätzlich zum sicheren Fiskalspeicher, in dem die automatisch signierten Transaktionen hinterlegt werden, bietet die Swissbit TSE zudem einen frei nutzbaren Anwenderspeicher.

Cloud-TSE: einfach, flexibel und zertifiziert

Die zertifizierte Swissbit Cloud-TSE eignet sich vor allem für Unternehmen, die ihre Kassensysteme generell oder zukünftig an die Cloud anbinden möchten sowie für Betriebe mit einer zentralen Infrastruktur und zahlreichen Kassen oder Filialen. Die lokale Komponente kommt dabei ohne Hardware aus und läuft entweder direkt auf der Kasse oder im Filial-Backoffice. Diese lokale Komponente übernimmt auch die sichere Kommunikation mit dem Webservice in der Cloud.

Alle Swissbit TSE-Lösungen lassen sich optional auch an die Fiskalisierungsplattform MeinFiskal von DATEV anbinden, um auf zusätzliche professionelle Fiskalservices zuzugreifen.

Weitere Informationen sind unter http://www.swissbit.com/fiskal verfügbar.

Zurück