SICHERHEITSPRODUKTE

 

Regierungen, Unternehmen, Banken und Industriebetriebe fordern High-End-Sicherheit zum Schutz ihrer Vermögenswerte. Immer mehr IoT-Geräten müssen vor dem Versuch geschützt werden, Datenübertragungen abzufangen oder Steuersysteme zu hacken. Doch selbst vertrauenswürdige Sicherheitslösungen wie Management Engines, Smartcard-Chips oder gesicherte CPUs sind alles andere als unfehlbar. Eine aufrüstbare Sicherheitslösung mit auswechselbarer Hardware-Kryptographie und Standardschnittstellen ist die Lösung, mit der Sie Ihre Systeme jederzeit auf dem neuesten Stand der Sicherheitstechnik halten. Die sicheren Speicherlösungen von Swissbit bieten Smartcard-Funktionen in Kombination mit NAND-Flash-Datenspeicher. Systeme mit SD-Karte oder USB-Schnittstelle können einfach auf das Schutzniveau eines Smartcard-Chips hochgestuft werden. Für den effizienten Schutz gespeicherter Daten hält Swissbit SSDs als mit TCG OPAL konforme selbstverschlüsselte Laufwerke (Self-Encrypted Drive, SED) oder SD-Karten mit AES-Verschlüsselung bereit.

 

Anforderungen

Hardwarebasierte Sicherheit bietet ein Höchstmaß an Schutz, ihre Integration in die Systemumgebung erfordert jedoch einen gewissen Aufwand. Die Middleware von Swissbit ist die standardisierte Schicht, über die dem System Sicherheitsfunktionen zur Verfügung stehen, ohne dass die zugrunde liegenden Hardwareschnittstellen verstanden werden müssen. Die Sicherheitsschnittstelle von Swissbit unterstützt alle relevanten Plattformen für mobile, tragbare und eingebettete Geräte und PCs.

Typische Anwendungen

  • Industrielle Automatisierung
  • Überwachung
  • Finanzdatenprotokollierung
  • E-Charging
  • Prüfpfade
  • Lizenzschutz
  • Sicheres Update
  • Sichere Sprachkommunikation
  • Authentifizierung und Autorisierung
  • Datenverschlüsselung und -schutz