• Archive:
  • 2019
  • 2018

Press 2018

13/12/2018

Totgesagte leben länger!

Bronschhofen, Schweiz. 13. Dezember 2018 – Swissbit macht derzeit Werbung für die Modelle C-500, C-56- und C-50 – das neue CompactFlash™-Produktsortiment mit modernster Flash-Speichertechnologie im alten Format für Mediendateien.

25/09/2018

SD-Speicherkarte von Swissbit für Projekt von Deep Well Imaging

Bronschhofen, Schweiz. 25. September 2018 – Die Swissbit AG hat Hitwell Deep Well Imaging, Inc eine SD-Speicherkarte des Typs S-450 mit 32 GB für Tests mit Videoaufnahmen bei hohen Temperaturen zur Verfügung gestellt.

27/08/2018

Feierlicher Start für die Erweiterung der Produktion von Flash-Speichern in Berlin

Bronschhofen (Schweiz), Berlin (Deutschland), 27. August 2018 – Die Bauarbeiten für die neue Forschungs- und Produktionsstätte von Swissbit haben begonnen. Alle Flash-Speicher des Unternehmens werden ausschließlich in Deutschland hergestellt. Mit einem feierlichen Spatenstich wurde am 31. Juli 2018 die geplante Verdreifachung der Produktionskapazität am Standort CleanTech Business Park im Berliner Stadtteil Marzahn in Angriff genommen.

14/08/2018

Hiddn Solutions ASA und Swissbit AG arbeiten zusammen

Bronschhofen, Schweiz. 14. August 2018 – Die Swissbit AG wurde von Hiddn Solutions ASA, einem norwegischen Anbieter hochwertiger Verschlüsselungslösungen, für die Herstellung der Laufwerke ausgewählt. In einer Absichtserklärung vereinbarten die beiden Fachanbieter für Speichermedien, die Serienproduktion von Hiddn-Produkten in der Produktionsstätte von Swissbit in Berlin anzusiedeln.

19/07/2018

Swissbit bringt Speichermedien für schwierige Umgebungsbedingungen ins Rampenlicht

Bronschhofen (Schweiz), 19. Juli 2018 Die Swissbit AG wird auf dem Flash Memory Summit 2018 in Santa Clara, Kalifornien (7. bis 9. August 2018) ihre neuesten Innovationen auf dem Gebiet der Speichermedien präsentieren. An Stand 419 des Santa Clara Convention Center stellt Swissbit die neuesten 3D-NAND-Speichermedien für industrielle Temperaturbereiche vor, zum Beispiel das PCIe-M.2-Modul N-10m2 und eine neue 2,5-Zoll-SATA-SSD.

21/06/2018

Gegen den Strom

Bronschhofen, Schweiz. 21. Juni 2018 – Das Wettrennen um die SD-Speicherkarte mit der höchsten Speicherdichte hat begonnen. Verbraucher können im Internet bereits Karten mit 512 GB erwerben, und das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Swissbit präsentiert nun voller Stolz die brandneue Multimedia-Card (MMC) M-120, die mit ihren 128 MB das Produktangebot mit geringer Speicherdichte am anderen Ende des Kapazitätsspektrums erweitert. Für Swissbit ist dies ein weiterer Schritt auf dem Weg zu Kundenservice der höchsten Kategorie.

08/05/2018

Mobil, für industrielle Zwecke geeignet und sicher

Bronschhofen (Schweiz), 29. Mai 2018 – Swissbit gibt voller Stolz die Markteinführung einer neuen Reihe von USB-3.1-Sticks bekannt. Sie erfüllen die hohen Anforderungen an Flash-Speicher im Industrieeinsatz.

30/04/2018

Swissbit und Hagiwara Solutions gehen strategische Partnerschaft ein

Bronschhofen (Schweiz), Nagoya (Japan), 30. April 2018 – Swissbit AG, ein führender Hersteller von Flash-Speichern zur industriellen Nutzung, und Hagiwara Solutions Co., Ltd. haben eine Zusammenarbeit bei sicherheitsbezogenen Projekten bekannt gegeben.

Publications 2018

07/12/2018

Veröffentlicht in: BusinessLink.ch, online, Dezember 2018

Swissbit ist führender Hersteller hochwertiger Speicherlösungen für industrielle Anwendungen. Intelligente Features wie “Power Fail Protection”, “Data Care Management” oder “Page Based Mapping” gewährleisten maximale Zuverlässigkeit und Langlebigkeit und unterscheiden Swissbit von herkömmlichen Speicherprodukten. Zudem wird jedes einzelne der im Swissbit Werk in Berlin hergestellten Produkte unter extremen Bedingungen (Hitze, Kälte, Vibration etc.) ausgiebig getestet.

19/10/2018

Veröffentlicht in: E&E, Faszination Elektronik, online, Oktober 2018

Safety Engineering
Hubertus Grobbel, Leiter des Geschäftsbereichs Security Products bei der Swissbit AG

Die rasant zunehmende Vernetzung von Embedded-Systemen im Internet of Things wirft zusätzliche Sicherheitsfragen auf.
Gleichzeitig bestehen Risiken wie illegale Softwarekopien oder missbräuchliche Nutzung von Systemen fort.
Softwarelösungen alleine bieten keinen ausreichenden Schutz.

01/08/2018

Veröffentlicht in: Lichtenberg Marzahn plus, online, August 2018

Swissbit Germany legt los
Symbolischer Spatenstich im CleanTech Business Park

Marzahn. Trotz sengender Mittagssonne am wohl wärmsten Tag dieses Jahres wurde an der Bitterfelder Straße kräftig zugepackt. Der erste Spatenstich für den neuen Unternehmenssitz der Swissbit Germany AG erfolgte am Dienstag, 31. Juli – allerdings nur symbolisch. Denn die Arbeiten für das Gebäude mit rund 10.000 Quadratmeter Grundfläche (für Entwicklung, Fertigung und Büro) haben bereits begonnen. Betonpfeiler auf dem Areal lassen schon die Ausmaße des Gebäudes erahnen.

31/01/2018

Veröffentlicht in: electronicspecifier online, 31. Januar 2018

Auf der embedded world 2018 in Nürnberg (27. Februar bis 1. März 2018) steht für Swissbit die Sicherheit im Mittelpunkt. Swissbit präsentiert an Stand 1-534 in Halle 1 SSDs, CFast-Karten, eMMC-, SD- und Micro-SD-Speicherkarten für den Industrieeinsatz. An dem Stand werden Anwendungsbeispiele für Flash-Speicherlösungen mit Sicherheitsmodulen gezeigt, die den rechtssicheren und zuverlässigen Schutz von Daten und Kommunikation und eine einfache Nach- und Aufrüstung ermöglichen.

16/01/2018

Veröffentlicht in: SMT.iconnect007 online, 16. Januar 2018

Geräte und Maschinen mit Netzwerkverbindung sind momentan der letzte Schrei. Doch trotz der Begeisterung für Industrie 4.0 gibt es Stimmen, die zur Vorsicht mahnen: Die Kommunikation muss abgesichert werden. Hierzu ist unter anderem die Identifizierung der Teilnehmer erforderlich. Spezielle SD-Karten bieten eine überraschend einfache und flexible Lösung: Post-Quanten-Kryptographie.

IT-Sicherheitsexperten kennen die drei Schritte, um einen „sicheren Kanal“ zu öffnen: Identifizierung, Authentifizierung und Autorisierung. Eine zweistufige Authentifizierung verbessert die Sicherheit erheblich. Das zur Authentifizierung verwendete Token kann auch zur Verschlüsselung des Kommunikationsinhalts dienen.